Änderung des Jugendschutzgesetzes - neuer Aushang erforderlich

Zum 01. April 2016 wurde das Jugendschutzgesetz (JuSchG) durch das Gesetz zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor den Gefahren des Konsums von elektronischen Zigaretten und elektronischen Shishas geändert.


Da der Betrieb einer Spielhalle Vorschriften des JuSchG berührt, sind die entsprechenden Normen durch deutlich sichtbaren und gut lesbaren Aushang bekannt zu machen. Gleiches gilt für den Betrieb der Gastronomie. Hier trifft die Verpflichtung des deutlich sichtbaren und gut lesbaren Aushangs allerdings den jeweiligen Pächtern oder Eigentümern der Gaststätte.

Wir bitten Sie folglich, die aktuelle Version des JuSchG in Ihren Gaststätten auszuhängen.

Den entsprechenden Aushang können Sie hier » downloaden.

» Weitere Informationen zum Thema Jugend- und Spielerschutz